Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Landesjugendtreffen 2007 in Süderbrarup

Solche Treffen stärken den Gemeinsinn

Logo Landesjugendtreffen 2007

265 Kinder, Jugendliche und Betreuer beim Landesjugendtreffen am 13.-15.07.2007 in Süderbrarup.
Die Atmosphäre beim 27. Landesjugendtreffen der Schleswig - Holsteinischen Rassegeflügelzüchter bestach von Anfang an. "Solche Treffen stärken den Gemeinsinn" lobte Landesverbands Jugendleiter Norbert Baasch seine Schützlinge. Die Gemeinde Süderbrarup hatte den Rahmen für dieses Treffen großzügig gehalten und das gesamte Sportplatzgelände dafür frei gegeben. Den kostenlosen Besuch des Schwimmbades gab es als Bonus obendrauf. Bürgermeister Johannes Peter Henningsen tat dies als Selbstverständlichkeit ab. "Die Jugend ist für uns das A und O" sagte er in seinem Grußwort und lobte die jugendbezogene Verbandsarbeit als Sicherung der demokratischen Grundordnung: "Wer sich in einem Verein organisiert, hat auch Vertrauen in die Zukunft." Auch der Landtagsabgenordnete Johannes Callsen bekräftigte, das die Jugendarbeit für das Land im Mittelpunkt stehe und man von dieser Seite versuchen werde, jede mögliche Unterstützung zu geben. Ob sich die Kinder und Jugendlichen von diesen Worten beeindrucken ließen, sei dahinngestellt. Sie hatten bereits am Freitag auf dem Trainingsplatz eine Zeltstadt aufgebaut und mit zwei Bands aus Hollingstedt ein Open-Air-Festival gefeiert. Am Sonnabend stritten sie bei oft nicht ganz ernst gemeinten Wettkämpfen um die Ehre, welcher Verein das nächste Landesjugendtreffen ausrichten darf. Besonderen Spaß machte der Stand der Malteser, an dem man Erste Hilfe leisten musste, aber sich auch die grässlichsten Verletzungen schminken lassen durfte. Beim Prominentenwerfen standen die Köpfe von Amtsvorsteher, Bürgermeister und Verbansvorsitzenden zur Auswahl für die Bälle. Das Abschlussrätzel wurde fachlich: Geschichte, Rassemerkmale und Verbandsfragen standen im Multiple-Choice-Test. Sieger bei den Kindern bis zwölf Jahren wurde der Verein Eckernförde im Kreisverband "Nordmark-Ostküste". Erster bei den zwölf- bis achtzehnjährigen und damit theoretisch Ausrichter des nächsten Landesjugendtreffens wurde Burg in Dithmarschen. Doch man erließ dem Verein diese Pflicht, da er bereits vor zwei Jahren Ausrichter des Festes war. Auf der Landesjugendleitersitzung am 3. Oktober wird jetzt entschieden, ob der Zweitplatzierte Barmstedt oder der Bronzegewinner Bad Segeberg die Spiele erhält.

Bilder vom Landesjugendtreffen 2007

Gesamtgruppenfoto

Landesjugendtreffen am 13.-15.07.2007 in Süderbrarup.

Jugendgruppe RGZV Süderbrarup 2007

Die einzelnen Gruppen der Jugendgruppe des RGZV Süderbrarup 2007.

Landesjugendtreffen 2007 in Süderbrarup. Im Schwimmbad, bei der Essensausgabe und im Zelt.