Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Berichte

Jahreshauptversammlung 2013

Ehrungen 2013

im RGZV Süderbrarup. Wolfgang Exner - links - 20 Jahre Mitglied, Lars Lorenzen - rechts - 10 Jahre Mitglied.


Auf der Jahreshauptversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins Süderbrarup und Umgebung von 1901 e.V. konnte der 1. Vorsitzende Walter Vollertsen 36 Mitglieder in der Gaststätte „Lindenhof“ in Böel begrüßen. Er freute sich das so viele der Einladung gefolgt sind.
Für die verstorbenen Zuchtfreunde wurde eine Gedenkminute gehalten.
Walter Vollertsen konnte nachfolgende Personen mit Nadeln und die dazugehörigen Urkunden auszeichnen: Für 20 Jahre Mitgliedschaft – Wolfgang Exner aus Kappeln - und für 10 Jahre Mitgliedschaft -Lars Lorenzen- (zurzeit in Köln).
Nach den ausführlichen Jahresberichten des 1. Vorsitzenden, 1. Kassiererin, des Jugendleiters und des Zuchtwartes fanden die Wahlen statt. Zur Wahl standen: 2.Vorsitzender, 2. Kassierer und 1. Schriftführer und Jugendleiter auf je 2 Jahre. Gewählt wurden: 2. Vorsitzender Rolf Gottwald aus Bornstein, 2. Kassierer Gerhard Klotzsch aus Neuberend. Der bisherige 2. Schriftführer Kai Hastler aus Mohrkirch wurde zum 1. Schriftführer benannt und Veronika Gottwald aus Bornstein zur 2. Schriftführerin.
Der Jugendleiter – Thomas Hansen aus Mohrkirch wurde für weitere 2. Jahre gewählt. Er bekommt Unterstützung von Jasper Petersen aus Bollingstedt. Zu Käfigwarte wurden Manfred Gaeversen, Martin Gramm, Christopher Kell und Kai Walter Kerl gewählt. Alle eingegangenen Anträge wurden genehmigt, somit werden in diesem Jahr unter anderem auch 30 neue Ausstellungskäfige für die Kreisschau angeschafft.
Die Ausstellungsleitung für die Kreisschau KV Nordmark-Ostküste im November 2013 liegt unverändert in den Händen von Walter Vollertsen aus Schnarup-Thumby und Mario Nissen aus Dollrottfeld und Bernd Thaysen aus Twedt. 79 Mitglieder (Erwachsene), und 23 Jungzüchter gehören dem RGZV Süderbrarup an, von denen über 50 Tiere züchten oder halten und das in einer großen Rassevielfalt. Für die Märzversammlung ist ein Diavortrag über die schwedische Natur geplant.

Der Vereinsausflug geht in den Freizeitpark „Tolkschau“

1. Mai 2013 findet das 44. Hähnewettkrähen statt.

Für den 04. August ist ein Kleintiermarkt in der Angelnhalle geplant.

09.-10. November 2013:
Die 79. Rassegeflügelschau und 65. Jugendschau
sowie Kreisschau KV Nordmark Ostküste

Die Versammlungen finden jeden 1. Freitag im Monat um 20.00 Uhr in der Gaststätte „Lindenhof“ Böel statt, außer im Juli .

Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen.




Jahreshauptversammlung 2012

Ehrungen 2012

im RGZV Süderbrarup. Heinrich Jacobsen - links - 20 Jahre Mitglied, Torsten Friedrichsen - rechts - 10 Jahre Mitglied.


Hähnewettkrähen und Filmvorführungen - der Rassegeflügelzuchtverein Süderbrarup und Umgebung hat viel vor
Böel. Auf der Jahresversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins Süderbrarup und Umgebung im "Lindenhof" in Böel konnte der Vorsitzende Walter Vollertsen aus Schnarup-Thumby Heinrich Jacobsen aus Boren für 20 Jahre und Torsten Friedrichsen aus Jannebyfeld für zehn Jahre Mitgliedschaft mit Nadeln und Urkunden auszeichnen. Vollertsen, Kassiererin Adelheid Sarnowski aus Süderfahrenstedt und der stellvertretende Schriftführer Kai Hastler aus Mohrkirch wurden wiedergewählt. Neu in den Vorstand kam Jugendleiter Thomas Hansen aus Mohrkirch. Tierschutzbeauftragte wurden Gerhard Klotzsch aus Neuberend und Torsten Plöhn aus Behrendorf. Plöhn wurde auch zum Zuchtwart für Hühner gewählt.

77 Mitglieder (Erwachsene) und 20 Jungzüchter gehören dem Rassegeflügelzuchtverein Süderbrarup an. Mehr als 40 von ihnen züchten oder halten Tiere und das in einer großen Rassenvielfalt.

Die Ausstellungsleitung für die Kreisschau Nordmark-Ostküste liegt unverändert in den Händen von Walter Vollertsen aus Schnarup-Thumby sowie Mario Nissen aus Dollrottfeld und Bernd Thaysen aus Twedt.

Vollertsen gab einen Überblick über die Termine des Jahres. Für die Märzversammlung - immer am ersten Freitag im Monat ab 20 Uhr im Lindenhof - ist ein Filmvortrag über Zucht und Haltung von Rassegeflügel vorgesehen. Traditionell am 1. Mai 2012 findet das 43. Hähnewettkrähen statt. Für den 12. August ist ein Kleintiermarkt geplant. Am 10. und 11. November veranstaltet der Kreisverband Nordmark Ostküste die 78. Rassegeflügelschau und 64. Jugendschau sowie Kreisschau. Ausstellungsort ist die Angeln halle von Süderbrarup. Die Kreisverbandstagung findet am 10. März um 14 Uhr in der Gaststätte Lindenhof Böel statt. Bei dieser Gelegenheit werden die Nadelehrungen des Landes in Gold und Silber sowie des Bundes in Silber vorgenommen. Des Weiteren werden dort auch die Kreismeisterbänder mit den dazugehörigen Urkunden überreicht.

Jahreshauptversammlung 2011

Ehrung 10 Mitgliedschaft

im RGZV Süderbrarup. Klaus-Dieter Thomsen (links) und Eike Jankowski.

Auf der Jahreshauptversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) Süderbrarup und Umgebung von 1901 konnte der erste Vorsitzende Walter Vollertsen 38 Mitglieder im Saal der Gaststätte "Lindenhof" in Böel begrüßen. Er freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt waren.

Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Verein zeichnete Vollertsen Klaus-Dieter Thomsen aus Tarp und Eike Jankowski aus Eggebek mit den entsprechenden Nadeln und dazugehörigen Urkunden aus.

Nach den ausführlichen Jahresberichten des ersten Vorsitzenden, ersten Kassierers, der Jugendleiterin und des Zuchtwartes fanden Wahlen statt. Zur Wahl standen der zweite Vorsitzender, der zweite Kassierer und der erste Schriftführer. Alle Positionen wurden neu besetzt: Zweiter Vorsitzender wurde Bernd Thaysen aus Twedt, zweiter Kassierer Gerhard Klotzsch aus Neuberend sowie erste Schriftführerin Nicole Nissen aus Dollrottfeld.

Die Ausstellungsleitung für die Kreisschau KV Nordmark-Ostküste im November liegt in den Händen von Vollertsen (Schnarup-Thumby), Mario Nissen (Dollrottfeld) und Bernd Thaysen (Twedt). 77 erwachsene Mitglieder und 18 Jungzüchter gehören dem RGZV Süderbrarup an, von denen über 40 Tiere züchten oder halten.

Jahreshauptversammlung 2010

JHV 2010

Kai Hastler (rechts) und Patrick Vollertsen wurden mit Nadeln und den dazugehörigen Urkunden ausgezeichnet.

Vorstandsspitze der Rassegeflügelzüchter bleibt unverändert

Auf der Jahreshauptversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins Süderbrarup und Umgebung von 1901 e.V. konnte der Vorsitzende Walter Vollertsen 31 Mitglieder im Saal der Gaststätte "Lindenhof" in Böel begrüßen. Kai Hastler aus Mohrkirch und Patrick Vollertsen aus Schnarup-Thumby wurden mit Nadeln und den dazugehörigen Urkunden für zehnjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Walter Vollertsen aus Schnarup-Thumby und Kassiererin Adelheid Sarnowski aus Süderfahrenstedt wurden wiedergewählt.

Bei Fragen zum Thema Zucht und Haltung von Rasse- und Ziergeflügel stehen ab sofort die gewählten Zuchtwarte Rolf Gottwald aus Bornstein und Clemens Christiansmeyer aus Brebelholz zur Verfügung. Die Ausstellungsleitung für die Kreisschau im November 2010 liegt weiterhin in den bewährten Händen Vollertsens und Mario Nissens aus Dollrottfeld sowie Martin Gramms aus Süderbrarup.

Die Kreisverbandstagung der Rassegeflügelzüchter Nordmark-Ostküste findet am 13. März um 14 Uhr in der Gaststätte Lindenhof Böel statt. Dort werden die Nadelehrungen des Landes sowie des Bundes vorgenommen und die Kreismeisterbänder mit den dazugehörigen Urkunden überreicht. Am 1. Mai findet das Hähnewettkrähen, am 6. und 7. November die Rassegeflügel- und Jugend- sowie Kreisschau in der Angelnhalle von Süderbrarup statt.


Deutsche Junggeflügelschau in Hannover

Deutsche Junggeflügelschau Hannover


Am 18. Oktober sind einige Zuchtfreunde aus dem Verein RGZV Süderbrarup zur Deutschen Junggeflügelschau nach Hannover gefahren.

Die Fahrt mit dem kleinen Bus wurde von Zuchtfreund Hans-Werner Petersen organisiert.

Abfahrt war um 5.00 Uhr morgens vom Marktplatz in Süderbrarup, und um 15.00 Uhr ging es von Hannover zurück.
So war reichlich Zeit vorhanden um sich alles anzuschauen und um neues zu beschaffen.

Deutsche Junggeflügelschau in Hannover 2009.

Tierbesprechung 2009

Tierbesprechung in Schnarup-Thumby

PR Hencke bei der Arbeit.


Am 19. September fand wieder eine Tierbesprechung des RGZV Süderbrarup im Rasse- und Ziergeflügelpark "Kathy" statt. Hier konnten die Zuchtfreunde aus dem Verein ihre Nachzucht 2009 von Preisrichter H.J.Hencke unter die Lupe nehmen lassen. Gänse, Enten, Hühner und Zwerghühner der verschiedensten Rassen und Farben wurden nach dem Standard des BDRG´s geprüft. Neben den Vorzügen wurden auch so mancher Fehler entdeckt, aber dafür sind Veranstaltungen wie diese ja auch da. Nicht nur die Anfänger in der Rassegeflügelzucht konnten was lernen, sondern auch die Altzüchter waren dankbar über neue Tipps und Informationen. Während der Veranstaltung wurde für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


Die nächste Tierbesprechung des RGZV Süderbrarup findet im September 2010 satt.

Bilder von der Tierbsprechung 2009

Vereinsausflug nach Warder

Arche Warder

Jungschweine lassen sich nicht aus der Ruhe bringen!


Am 30. Mai 2009 fand der Ausflug des RGZV Süderbrarup zum Tierpark Warder statt. Bei hervorragendem Wetter konnten wir ein paar schöne Stunden in einem wirklich schönem Park erleben.
Neben diverse bedrohte Säugetierrassen konnen wir auch verschiedene Rassegeflügelarten begutachten.
Nach den Runden durch den Park konnte sich jeder an lecker gegrilltem und den verschiedensten Salaten stärken.

Nach dem Rundgang durch den Park wurde gegrillt.

Jahreshauptversammlung 2009

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2009:

von links: Markus Prühs (10 Jahre), Martin Roth (10 Jahre), Adelheid Sarnowski (10 Jahre), Peter Röders (10 Jahre), Heinrich Nissen (Ehrenmitglied), Kirsten Vollertsen (10 Jahre), Frederik Korsch (10 Jahre), Jochen Siemen (Ehrenmitglied), Norbert Bergmann (10 Jahre)

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Logo RGZV Süderbrarup


Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2009

Auf der Jahreshauptversammlung des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) Süderbrarup und Umgebung von 1901 e.V. konnte der 1. Vorsitzende Walter Vollertsen 39 Mitglieder im Saal der Gaststätte „Lindenhof“ in Böel begrüßen. Er freute sich über diese sehr gute Beteiligung. Die Versammlung legte eine Gedenkminute für die im Jahr 2008 verstorbenen Mitglieder Käte Fieck und Rudolf Brede ein. Walter Vollertsen konnte nachfolgende Personen mit Nadeln und den dazugehörigen Urkunden für 10jährige Mitgliedschaft im RGZV Süderbrarup auszeichnen: Markus Prühs aus Steinfeld, Martin Roth aus Mohrkirch, Adelheid Sarnowski aus Süderfahrenstedt, Peter Röders aus Idstedt, Kirsten Vollertsen aus Schnarup-Thumby, Frederik Korsch aus Süderbrarup und Norbert Bergmann aus Havetoftloit. Für langjährige Verdienste zum Wohle des Vereins wurden Heinrich Nissen aus Dollrottfeld und Jochen Siemen aus Kappeln zu Ehrenmitgliedern ernannt. Nach den ausführlichen Jahresberichten des 1. Vorsitzenden, 1. Kassierers und die des Jugendleiters fanden Wahlen statt. Zur Wahl standen der 2. Vorsitzender, 2. Kassierer, 1. Schriftführer, Jugendleiter und Pressewart. Der bisherige 2. Vorsitzender Mario Nissen stellte sich nicht mehr zur Wahl. Dieses Amt wird jetzt von Martin Gramm aus Süderbrarup ausgeführt. Vollertsen bedankte sich bei Nissen für die gute Zusammenarbeit im Vorstand. Als 2. Kassierer wurde Clemens Christiansmeyer aus Brebelholz wiedergewählt. Die bisherige 1. Schriftführerin Nicole Nissen stellte sich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Hierfür wurde Bernd Thaysen aus Twedt gewählt.
Die langjährigen Jugendleiter Walter und Kirsten Vollertsen aus Schnarup – Thumby gaben bekannt, das sie dieses Amt an jüngere weitergeben werden. 10 bzw. 8 Jahre sind jetzt genug. Es war eine schöne Zeit, man konnte so einiges bewegen und die verschiedensten Charakteren kennen lernen, und das nicht nur bei den Jugendlichen. 3 mal wurde der Kreisjugendtag in Schnarup – Thumby durchgeführt und 8 mal haben wir an einem Landesjugendtreffen teilgenommen. Der Höhepunkt aber war das 27. Landesjugendtreffen der Schleswig Holsteinischen Rassegeflügelzüchter 2007 in Süderbrarup. Zu Spitzenzeiten hatten wir 42 Jungzüchter in der Gruppe. Die Verordnungen zum Schutze vor der Vogelgrippe und die überhöhten Futterpreise haben die Jugendarbeit in der letzten Zeit aber nicht einfacher gemacht so Vollertsen. Neue Jugendleiterin des RGZV Süderbrarup ist ab sofort Nicole Nissen aus Dollrottfeld. Vollertsen wünschte N. Nissen für dieses Amt alles Gute und viel Erfolg und sicherte ihr (wenn gewünscht) die bestmöglichste Unterstützung zu. Als Pressewart wird weiterhin Walter Vollertsen fungieren. Die Ausstellungsleitung für die Kreisschau KV Nordmark-Ostküste im November 2009 liegt weiterhin in den bewährten Händen von Walter Vollertsen aus Schnarup-Thumby und Mario Nissen aus Dollrottfeld. Neu dazugekommen ist Martin Gramm aus Süderbrarup. Die Kreisverbandstagung der Rassegeflügelzüchter Nordmark-Ostküste findet am 14. März um 14.00 Uhr in der Gaststätte Lindenhof Böel statt. Da werden dann die Nadelehrungen des Landes in gold und silber sowie des Bundes in silber vorgenommen. Des weiteren werden dort auch die Kreismeisterbänder mit den dazugehörigen Urkunden überreicht.
Am 1. Mai 2009 findet das 40. Hähnewettkrähen in der Angelnhalle von Süderbrarup statt.
Für den 30. Mai ist ein Ausflug zum Tierpark Warder geplant, mit anschließendem Grillen.
Am 4. Oktober werden wir wieder mit Infostand und Volieren am Oldtimertreffen in Loit teilnehmen. Als Themen der nächsten Versammlungen sind unter anderem Vererbungslehre und ein Bericht über die Arbeit des Preisrichters vorgesehen. Auch Vereinswesten sind für 2009 geplant.

07.-08. November 2009: Die 76. Rassegeflügelschau und 62. Jugendschau
sowie Kreisschau KV Nordmark Ostküste

Die Versammlungen finden (wenn nicht anders geplant) jeden 1. Freitag im Monat um 20.00 Uhr in der Gaststätte „Lindenhof“ Böel statt, außer Juli und August. Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen.

Die Jahreshauptversammlung des RGZV Süderbrarup war mit 39 anwesenden Mitgliedern sehr gut besucht (10 mehr als 2008).